TASARAM Seidentücher
Seidentücher von TASARAM Tücher & Schals binden Krawatten binden

Asienkunsttücher

Das Himalaya Tuch

Das Himalaya Tuch in Magenta   Das Himalaya Tuch in Sky

Das Koryo Tuch

Das Koryo Tuch in Celadon   Das Koryo Tuch in Champagne

Das Ming Tuch

Das Ming Tuch in Sapphire   Das Ming Tuch in Ruby

Das Oribe Tuch

Das Oribe Tuch in Wine   Das Oribe Tuch in Pale Gold

Das Taj Mahal Tuch

Das Taj Tuch in Slate   Das Taj Tuch in Gold






 

Das Oribe Tuch

Warenkorb
Das Oribe-Tuch trägt die Farben und Muster der japanischen Oribe-Töpferarbeiten, die einst von dem Samurai und Teemeister Furuta Oribe (1544-1615) kreiert wurden



Ansicht:    mit Geschenkkarton    im Detail    gesamt




Das Oribe Tuch gibt es in 2 Farben:

Oribe in Weinrot
Weinrot
Oribe in Blassgold
Blassgold
 
Farbgebung: Blassgold
- 100% Seide
- handgerollt
- Abmessungen: 85 x 85 cm

Preis: EUR 35,00

Versand EUR 5,00. Kostenloser Versand, wenn Sie zwei oder mehr Tücher kaufen.

Informationen zum Bestellen
Informationen zur Rücknahmegarantie
Ist dieses Tuch ein Geschenk?


Anzahl  

im Geschenkkarton (+€6,00)


Inhalt des Warenkorbs ansehen  


Mehr über die japanischen Oribe-Töpferarbeiten...


Kinkakuji - Der 'Goldene Tempel' in Kyoto, JapanDas Oribe-Tuch trägt die Farben und Muster der japanischen Oribe-Töpferarbeiten, die einst von dem Samurai und Teemeister Furuta Oribe (1544-1615) kreiert wurden.

Außergewöhnliche Töpferware ist ein wesentliches Element der japanischen Teezeremonie. Zur Zeit von Furuta Oribe war ein zurückhaltender, fast rustikaler Stil vorherrschend. Die Keramiken hingegen, die Furuta Oribe kreierte, waren völlig anders - Tupfer von dunkelgrüner Kupferglasur kontrastieren mit direkt auf die beigen Töpferarbeiten gemalten Mustern. Eine Variation ist die gleiche dunkelgrüne Kupferglasur auf dunkelroter Töpferarbeit.

Charakteristisch sind geometrische oder florale Muster, die, oft in eine Serie von Sektionen oder 'Fenster' aufgeteilt, die Töpferarbeit entweder einrahmen oder unterteilen. Die Bemalung ist kraftvoll und dynamisch, wobei ein braunes oder schwarzes Eisenoxydpigment benutzt wird.

All dies war eine radikale Abkehr von den etablierten Designs in der Töpferkunst und eine klare Herausforderung an die Werte und Ästhetiken der damaligen Zeit. Furuta Oribes Zeitgenossen waren in gleichem Masse schockiert und beeindruckt, und Oribes Töpferarbeiten wurden schnell zu einer Sensation. Töpferwaren nach Art von Furuta Oribe werden bis heute in den Töpferorten Seto und Mino in der japanischen Gifu-Präfektur hergestellt und zuhause und in Restaurants benutzt. Es ist ein Zeugnis von Oribes Abenteuergeist und Kreativität, dass Oribe-Töpferarbeiten sogar nach 400 Jahren noch avantgardistisch erscheinen.

Diese Seite ...
Auf Facebook empfehlen  Twittern  




Über uns   |   Kontakt   |      English website:  www.tasaram.com   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Händleranfragen

Copyright: Alle Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwertung von Texten und Bildern, insbesondere Verbreitung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung und Verarbeitung, bedarf unserer schriftlichen Zustimmung.

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.