TASARAM Seidentücher
Seidentücher von TASARAM Tücher & Schals binden Krawatten binden

Asienkunsttücher

Das Himalaya Tuch

Das Himalaya Tuch in Magenta   Das Himalaya Tuch in Sky

Das Koryo Tuch

Das Koryo Tuch in Celadon   Das Koryo Tuch in Champagne

Das Ming Tuch

Das Ming Tuch in Sapphire   Das Ming Tuch in Ruby

Das Oribe Tuch

Das Oribe Tuch in Wine   Das Oribe Tuch in Pale Gold

Das Taj Mahal Tuch

Das Taj Tuch in Slate   Das Taj Tuch in Gold






 

Das Ming Tuch

Warenkorb
Die Lotusblumen und Blätterranken des Ming-Tuches zeigen die klassischen Designs des berühmten chinesischen Ming-Porzellans (1368-1644)



Ansicht:    mit Geschenkkarton    im Detail    gesamt




Das Ming Tuch gibt es in 2 Farben:

Ming in Saphir
Saphir
Ming in Rubinrot
Rubinrot
 
Farbgebung: Saphir
- 100% Seide
- handgerollt
- Abmessungen: 85 x 85 cm

Preis: EUR 35,00

Versand EUR 5,00. Kostenloser Versand, wenn Sie zwei oder mehr Tücher kaufen.

Informationen zum Bestellen
Informationen zur Rücknahmegarantie
Ist dieses Tuch ein Geschenk?


Anzahl  

im Geschenkkarton (+€6,00)


Inhalt des Warenkorbs ansehen  


Mehr über Chinas Ming-Porzellan...


Die Lotusblume und die Blätterranken sind klassische Designs des berühmten Porzellans der chinesischen Ming-Dynastie. Gleichmäßige Blumenmotive und das buddhistische Symbol der Lotusblume waren die bevorzugten Motive in einer Ära, in der nicht nur den erlaubten Objekten selbst, sondern auch den Formen, Farben und Glasuren in der Herstellung der Töpferarbeiten strenge Regeln auferlegt wurden.

Chinas Goldenes Zeitalter
Die Ming-Ära (1368 - 1694) wird als ein Goldenes Zeitalter chinesischer Herrschaft angesehen. Die Pracht des kaiserlichen Hofes spiegelte sich in den exquisiten Töpferarbeiten wider. Durch Handel wurden schöne Stücke in die ganze Welt exportiert. Tatsächlich war der ausländische Bedarf nach Ming-Keramiken so groß, dass bedeutende Produktionsstätten wie z.B. Jingdezhen im Süden der Provinz Tiangxi zu den ersten Industriestädten der Welt wurden.

Die Ming-Dynastie war eine Zeit technischer und künstlerischer Neuerungen. Insbesondere blaue und rote Glasuren sind während dieser Zeit entstanden und waren sehr erfolgreich. Die typische blaue Farbe der handgemalten Muster stammt von Kobalt, die rote Farbe von Kupferoxyden. Kupferoxyde waren während des Brennvorganges schwierig zu beherrschen. Rot-weiße Töpferarbeiten sind daher seltener als blau-weiße.

Angefangen von großen Tellern und Schüsseln bis hin zu Krügen und Henkeltassen, wurden unter der Schirmherrschaft des kaiserlichen Hofes zahlreiche Meisterstücke geschaffen. Insbesondere die blau glasierten Stücke waren so beliebt und einflussreich, dass sie beinahe das Symbol wurden für die Pracht des kaiserlichen China. Sie inspirierten Millionen von Nachahmungen.


Diese Seite ...
Auf Facebook empfehlen  Twittern  




Über uns   |   Kontakt   |      English website:  www.tasaram.com   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Händleranfragen

Copyright: Alle Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwertung von Texten und Bildern, insbesondere Verbreitung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung und Verarbeitung, bedarf unserer schriftlichen Zustimmung.

Plagiate dieser Website werden automatisiert erfasst und verfolgt.