TASARAM Seidentücher
Seidentücher von TASARAM Tücher & Schals binden Krawatten binden

Asienkunsttücher

Das Himalaya Tuch

Das Himalaya Tuch in Magenta   Das Himalaya Tuch in Sky

Das Koryo Tuch

Das Koryo Tuch in Celadon   Das Koryo Tuch in Champagne

Das Ming Tuch

Das Ming Tuch in Sapphire   Das Ming Tuch in Ruby

Das Oribe Tuch

Das Oribe Tuch in Wine   Das Oribe Tuch in Pale Gold

Das Taj Mahal Tuch

Das Taj Tuch in Slate   Das Taj Tuch in Gold





 

Das Koryo Tuch

Die Kraniche, Wolken und Weidenbäume auf dem Koryo-Tuch sind inspiriert von den mit Seladon glasierten Töpferarbeiten, die im Korea der Koryo-Dynastie (916-1392) entstanden und heute weltweit begehrt sind.



Ansicht:    mit Geschenkkarton    im Detail    gesamt




Das Koryo Tuch gibt es in 2 Farben:

Koryo in Seladon
Seladon
Koryo in Champagner
Champagner
 
Farbgebung: Seladon
- 100% Seide
- handgerollt
- Abmessungen: 85 x 85 cm

Bitte beachten:
Asienkunsttücher sind nur für Geschäftskunden (Wieder­verkäufer und Volumen­käufer) erhältlich. Wir verkaufen nicht an Einzelkunden. Wenn Sie ein Ladengeschäft oder einen Versandhandel betreiben und unsere Artikel in Ihr Sortiment aufnehmen möchten, oder wenn Sie Asienkunsttücher als Geschenke für Firmen­veran­staltungen oder ähnliche Anlässe verwenden möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an handel@tasaram.de.


Mehr über die Seladon-Keramiken...


Die Kraniche, Wolken und Weidenbäume auf dem Koryo-Tuch sind inspiriert von den mit Seladon glasierten Töpferarbeiten, die im Korea der Koryo-Dynastie (916-1392) entstanden und heute weltweit begehrt sind.

Die leidenschaftliche Bewunderung der koreanischen Aristokratie für das vornehme Graugrün der Koryo-Töpferarbeiten war so groß, dass nicht nur Vasen, Teller und Weihrauchbehälter, sondern auch Flaschen für Haaröle und sogar Dachziegel mit Seladon-Glasur hergestellt wurden. Der schimmernde Glanz der Seladon-Glasur ist äußerst schwierig herzustellen, da die Töpferarbeit zweimal bei hoher Temperatur gebrannt werden muss.

Seladon-Keramiken wurden oft mit glückversprechenden Mustern und Motiven versehen, typischerweise Blumen und Blätterranken, Kraniche und stilisierte Wolken. Diese Motive wurden zuerst in die ungebrannte Töpferarbeit eingeritzt, dann wurden die so entstandenen Vertiefungen in sorgfältiger Arbeit mit weißem und rotem Ton ausgefüllt. Beim Brennen behält der weiße Ton seine Farbe, während der rote Ton schwarz wird.

Kraniche sind ein sehr beliebtes Motiv sowohl in der koreanischen wie auch der chinesischen Kunst. Sie werden mit taoistischer Mythologie assoziiert und symbolisieren Langlebigkeit und den Flug ins Paradies.

So begehrt waren die Seladon-Töpferwaren der Koryo-Dynastie, dass die Chinesen, selbst Meister der Töpferkunst, sie als die 'besten unter dem Himmel' bezeichneten. Sie wurden bis nach Arabien exportiert. Trotz vieler Versuche, die Tiefe und den Farbton der Seladon-Glasur und die Grazie und Spontaneität der Motive zu kopieren, sind Koryo-Töpferarbeiten bis heute unübertroffen und erreichen bei internationalen Kunstauktionen Höchstpreise.



Über uns   |   Kontakt   |      English website:  www.tasaram.com   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Händleranfragen

Copyright: Alle Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwertung von Texten und Bildern, insbesondere Verbreitung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung und Verarbeitung, bedarf unserer schriftlichen Zustimmung.