TASARAM Seidentücher
Seidentücher von TASARAM Tücher & Schals binden Krawatten binden

6 Anleitungen, Kopftücher richtig und stilvoll zu binden

Kopftücher können schick und klassisch sein - denken Sie an Prinzessin Gracia Patricia von Monaco (Grace Kelly) und an Audrey Hepburn - oder sportlich und lässig... und eine hervor­ragende Lösung für den Fall, dass Ihre Frisur einmal nicht ganz in Ordnung ist!


Eingebunden in das Haar, können Kopftücher einen Hauch von Eleganz vermitteln, wenn sie um einen Pferdeschwanz gebunden oder einfach als buntes Tuch eingewickelt werden. Sie haben einen mädchenhaften Charme, wenn sie, in einem großen Bogen gebunden, die Seiten des Gesichtes bedecken.


1. Das Haarband

Sehr einfach, sehr wirkungsvoll. Eine einfache Art, um Ihnen Ihre Haare an windigen Tagen aus den Augen zu halten.

Falten Sie Ihr Kopftuch der Länge nach diagonal. Dann legen Sie es über die Stirn und über oder hinter die Ohren. Binden Sie einen quadratischen Knoten im Genick. Lassen Sie die Enden frei herunterhängen oder stecken Sie sie in das Band für ein eleganteres Aussehen.

Anleitung zum Binden von Kopftüchern - Das Haarband


2. Der Pferdeschwanzschmuck

Eine wunderbare Möglichkeit, einen einfachen Pferdeschwanz zu verschönern.

Falten Sie Ihr Kopftuch der Länge nach diagonal, legen Sie es dann zweifach um Ihren Pferdeschwanz und machen Sie einen quadratischen Knoten. Für einen interessanten Look am Abend binden Sie die Enden zu einem großen Bogen.

Anleitung zum Binden von Kopftüchern - Der Pferdeschwanzschmuck


3. Das klassische Kopftuch

Versuchen Sie diesen Stil auch mal mit einer Sonnenbrille für den französischen Riviera-Look!

Falten Sie Ihr Kopftuch zu einem Dreieck und legen Sie es mit der Spitze des Dreiecks nach hinten über den Kopf bis gerade kurz über den Haaransatz. Kreuzen Sie die Enden unter Ihrem Kinn, nehmen Sie sie nach hinten oder zur Seite und binden Sie einen quadratischen Knoten.

Anleitung zum Binden von Kopftüchern - Das klassische Kopftuch


4. Die Kopfbedeckung

Eine fesche Variante des klassischen Kopftuches.

Falten Sie Ihr Kopftuch zu einem Dreieck und legen Sie es mit der Spitze des Dreiecks nach hinten über den Kopf. Nehmen Sie die beiden Enden zurück über die Seiten oder den Kopf und binden Sie hinten einen quadratischen Knoten.

Anleitung zum Binden von Kopftüchern - Die Kopfbedeckung


5. Der Turban

Ein lässiger Look, der Ihr Haar an windigen Tagen in Ordnung hält.

Falten Sie Ihr Kopftuch zu einem Dreieck und legen Sie es mit der Spitze des Dreiecks nach hinten über den Kopf. Führen Sie die beiden Enden nach hinten ins Genick und binden Sie einen einfachen Knoten. Dann bringen Sie beide Enden wieder nach vorne in die Stirn und binden einen kleinen quadratischen Knoten.

Anleitung zum Binden von Kopftüchern - Der Turban

6. Hutverschönerung

Ein hübscher Look für einen Strohhut an heißen Tagen.

Falten Sie Ihr Kopftuch zu einem Dreieck und legen Sie es über die Krone Ihres Hutes, sodass die lange Kante an der vorderen Seite der Hutkrone liegt. Nehmen Sie die beiden Enden des Tuches und führen Sie sie leicht nach hinten um die Krone des Hutes herum. Binden Sie jetzt hinten einen quadratischen Knoten.

Anleitung zum Binden von Kopftüchern - Hutverschönerung







Über uns   |   Kontakt   |      English website:  www.tasaram.com   |   Impressum   |   Datenschutzerklärung   |   Volumenkäuferanfragen

Copyright: Alle Inhalte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Verwertung von Texten und Bildern, insbesondere Verbreitung, Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung und Verarbeitung, bedarf unserer schriftlichen Zustimmung.